Physiklaborant/in

Wie sieht die Berufspraxis aus?

Als Physiklaborant/in arbeiten Sie in enger Kooperation mit Naturwissenschaftlern, Ingenieuren und sind mit der Vorbereitung, Durchführung und Auswertung physikalischer Messungen und Versuchsreihen befasst. Dabei wählen Sie geeignete Messgeräte und Apparaturen aus und stellen diese gegebenenfalls spezifisch aus verschiedenen Bauteilen und Messgeräten zusammen und bedienen sie. Sie führen Berechnungen zu Messungen und Versuchsreihen durch, werten diese aus, protokollieren und dokumentieren die Ergebnisse.

Was sind die Ausbildungsinhalte?

  • Einsatz, Pflege und Instandhaltung von Arbeitsgeräten, Bearbeiten und Herstellen von Werkstoffen
  • Vereinigen, Trennen und Reinigen von Arbeitsstoffen
  • Messung physikalischer Größen in Abhängigkeit von Temperatur, Druck elektrischer  bzw. magnetischer Felder
  • Mechanische, wärmetechnische, optische, elektrotechnische und elektronische Arbeiten
  • Werkstoffe und Werkstoffprüfung
  • Instrumentelle Analytik und verfahrenstechnisches Arbeiten

Wie lange dauert die Ausbildung?

Die Ausbildungszeit beträgt dreieinhalb Jahre. Bei entsprechendem Schulabschluss oder sehr guten Leistungen während der Ausbildungszeit kann sie verkürzt werden.

Welche Voraussetzungen sollten Sie mitbringen?

Für diesen Ausbildungsberuf ist ein sehr guter bis guter Realschulabschluss oder das Abitur notwendig.
Es kommt nicht nur darauf an, dass Sie großes Interesse an Physik und Mathematik haben, auch andere Naturwissenschaften werden Bestandteil Ihrer Ausbildung sein. Sie sollten Spaß am Experimentieren, eine gute Beobachtungsgabe und handwerkliches Geschick für diese Tätigkeit mitbringen.

Und was erwartet Sie nach der Ausbildung?

Nach erfolgreicher Ausbildung stehen Ihnen interessante, vielseitige Einsatzmöglichkeiten offen. Beispielsweise in Laboratorien (und Werkstätten) von Universitäten, Forschungseinrichtungen oder der Industrie.
Bei entsprechender Leistung bietet sich folgende Weiterbildungsmöglichkeit zum/zur:

  • Techniker/in Fachrichtung Physiktechnik
  • Bachelor für Physiktechnik (Fachhochschule)