chemical laboratory with fume hood


Ausbildungsberufe 2019

Für den Ausbildungsbeginn 2019 bieten wir in den folgenden Berufsbildern Ausbildungsplätze an:


	technician working in a glovebox

Chemielaborant/in

Ist Chemie dein Lieblingsfach? Möchtest du eine Ausbildung als Chemielaborant/in machen?

Informiere dich

	young electrician working in a workshop

Elektroniker/in für Betriebstechnik

Mit Plus und Minus kennst du dich aus? Schaltplan und Laptop sind dein Metier?

Informiere dich

	concave mirror in a facility for single crystal growth

Industriemechaniker/in für Feingerätebau

Das Richtige für Technikfreaks und Tüfftler mit Köpfchen und Fingerspitzengefühl.

Informiere dich

	desk top of an office worker: phone, files, computer

Kauffrau/-mann für Büromanagment

Du bist ein Organisationstalent? Du schätzt das Gute an eine Bürojob?

Informiere dich

	Productdesigner at work with a drawing

Technische Produktdesigner/in

Möchtest du aus Ideen reelle Pläne machen, aus denen etwas entsteht?

Informiere dich

Bewerbungstermin

Die Bewerbung sollte bis zum 31.10. des Vorjahres eingereicht werden, in dem die Ausbildung starten soll. Bei der Vorauswahl richten wir uns nach den Anforderungen gemäß Ausschreibung. Geeignete Bewerber/innen werden zu einem kleinen Test und einem persönlichen Gespräch eingeladen. Die am besten geeignetsten Kandidaten erhalten dann einen Ausbildungsplatz.

Bewerbunsunterlagen

Bitte reichen Sie folgende Bewerbungsunterlagen ein:

  • Bewerbungsschreiben mit Angabe des Berufswunsches
  • einen tabellarischen Lebenslauf
  • je eine Kopie der letzten beiden Schulzeugnisse

... und sende Sie dies an folgende Adresse:

Leibniz-Institut für Festkörper- und Werkstoffforschung Dresden e. V.
Personalabteilung
Helmholtzstraße 20
01069 Dresden

oder als pdf-Datei per E-Mail an bewerbung(@t)ifw-dresden.de                                                               

Vergütung und Urlaub

Die Ausbildungsvergütung richtet sich nach den tariflichen Vorschriften des TVA-L (BBiG).

Ab 01.01.2018 beträgt das Ausbildungsentgelt

im 1. Ausbildungsjahr         936,82 EUR
im 2. Ausbildungsjahr         990,96 EUR
im 3. Ausbildungsjahr       1.040,61 EUR
im 4. Ausbildungsjahr       1.109,51 EUR.

Der Jahresurlaub beträgt 29 Tage.

Noch Fragen?

Ansprechpartnerin zu Fragen der Berufsausbildung ist Frau Ulrike Jahn, Telefon: (0351) 4659-577