achitecture of IFW, skyway in the courtyard


Experten zu akustischen Oberflächenwellen tagen in Dresden

Vom 1.-2. Oktober 2018 findet das internationale „Surface Acoustic Wave Sensor & Actuator Symposium 2018“ in Dresden statt.

Das Symposium bietet eine Plattform für den wissenschaftlichen Ideenaustausch und informiert Partner aus Wissenschaft und Industrie über neue Forschungsresultate sowie innovative Anwendungen auf dem Gebiet der akustischen Oberflächenwellen (Surface Acoustic Waves, SAW). Ihren Siegeszug traten SAW-Bauelemente zunächst als Hochfrequenzfilter in der Telekommunikation an. Inzwischen gehören sie zu den Schlüsselkomponenten der modernen Industriegesellschaft und werden auch in den Bereichen „Industrie 4.0“ und „Smart Home“ sowie in der Forschung eingesetzt, beispielsweise in der Mikrofluidik oder zur Überwachung und Steuerung von Prozessen, wo andere Technologien aufgrund der harschen Umgebungsbedingungen oder bewegten Anlagenteile nicht einsetzbar sind.

Neben dem bereits etablierten Gebiet der SAW-Sensoren werden in diesem Jahr auch wieder Mikro-Aktoren auf SAW-Basis vorgestellt. So werden diese neuartigen Bauelemente zunehmend zum Mischen und Zerstäuben, als akustische Mikro-Pinzetten oder für den Transport von Flüssigkeiten oder feinster Tröpfchen im Bereich der Mikrofluidik eingesetzt. Sie sind ein Forschungsschwerpunkt im SAWLab des IFW Dresden. Per Funk fernauslesbare SAW-Sensoren, beispielsweise zur Gas-, Druck-, Kraft- oder Temperatur-Messung, die zugehörigen Reader und Antennen sowie hochempfindliche Sensoren für Biomoleküle bleiben aber weiterhin im Mittelpunkt des Symposiums.

Das international seit 2010 etablierte SAW Symposium wird in diesem Jahr wieder gemeinsam vom IFW Dresden/SAWLab-Saxony, der SAW Components Dresden GmbH und dem Silicon Saxony e. V. organisiert.

Link zum Symposium: http://www.saw-symposium.com

Kontakt

Dr. Hagen Schmidt / Dr. Siegfried Menzel
IFW Dresden/SAWLab Saxony
www.sawlab-saxony.de

SAW-based micro-actuator for liquid atomization, Photo: SAWLab Saxony / IFW Dresden

SAW-basierter Mikro-Aktor zur Flüssigkeitszerstäubung, Foto: SAWLab Saxony / IFW Dresden