green illuminated courtyard of IFW during long night of sciences


Ausstellung "50 Erfindungen, die Ukrainer der Welt schenkten"

Ausstellung im Rahmen der Jahrestagung der Deutsch-Ukrainischen Akademischen Gesellschaft

Professionelle Künstler und Illustratoren der Kreativgruppe Direct 96 folgten den Spuren ukrainischer Erfinder und analysierten ihre Arbeit sorgfältig. Die Ergebnisse der Arbeit ebneten den Weg für diese Ausstellung, die freundlicherweise vom ukrainischen Crisis Media Center zur Verfügung gestellt wurde. Die Botschaft der Ukraine in der Bundesrepublik Deutschland finanzierte die Übersetzung und Veröffentlichung des Begleitbuches (Deutsch / Ukrainisch) und übernimmt finanzielle Unterstützung der Ausstellung.

Wann: 5.-11. Oktober 2018

Wo: IFW Dresden, Helmholtzstraße 20, 01069 Dresden

Kommen Sie uns besuchen

Haben Sie Interesse an einer Institutsführung? Für angemeldete Besuchergruppen organisieren wir gern Rundgänge, die auf die Interesse der Gruppe zugeschnitten sind. Die maximale Gruppengröße sind 10 Teilnehmer, wobei such zwei parallele gruppen gebildet werden können. In der Regel dauern die Institutsführungen 2 Stunden. Nach einer kurzen Einführung folgt der Besuch von 3-4 Laboren, in denen die Wissenschaftler ihre Arbeit vorstellen und verständlich erläutern. Diese Führungen sind gut für Abiturienten zur Ergänzung des Physik und Chemie-Unterrichts geeignet.

Dresdner Lange Nacht der Wissenschaften

Der beste Weg, hinter die Kulissen zu blicken und unsere Forschung näher kennen zu lernen, ist der Besuch des IFW während der Dresdner Langen Nacht der Wissenschaften. Diese findet jeden Sommer kurz vor Schulferien statt. Die nächste Lange Nacht der Wissenschaften findet am 14. Juli 2019 statt. Weitere Informationen.

Kontakt

Dr. Carola Langer (für Schülergruppen)
+49 (0) 351 4659 234
c.langer@ifw-dresden.de

Dr. Uwe Siegel (für Firmenvertreter)
 +49 (0) 351 4659 424
u.siegel@ifw-dresden.de