Quantenmaterialien begreifen

Die Technischen Sammlungen Dresden (TSD) haben mit dem SCHAUFENSTER DER FORSCHUNG einen Ausstellungsraum errichtet, der aktuelle Dresdner Forschungsthemen erlebbar und begreiflich machen möchte. Hier können sich Besucher*innen nun bis zum Herbst 2021 über Quantenmaterialien und zum Internet der Dinge informieren. Danach wechseln die Inhalte der Ausstellung. Die Forschungstechnik des IFW Dresden hat in enger Zusammenarbeit mit den TSD und der Koordination des Exzellenzclusters ct.qmat mehrere Exponate zum näheren Verständnis von Quantenmaterialien erdacht und erbaut. Wir wünschen einen erkenntnisreichen Besuch in neuen Dimensionen!

SCHAUFENSTER DER FORSCHUNG: Quantenmaterialien - Der Vorstoß in neue Dimensionen

 

Wie werden wir in Zukunft leben?

Die Ausstellung "Wie werden wir in Zukunft leben?" gibt Einblicke in aktuelle Forschungsergebnisse aus den Bereichen Leben, Klima- und Wasser, Mobilität, Material, Digitalisierung und Kulturgut. Sie wurde von der Wissenschaftsallianz DRESDEN-concept koordiniert und in Zusammenarbeit mit den 32 Partnereinrichtungen für ein breites Publikum erdacht. Das IFW Dresden ist inhaltlich mit Erläuterungen zu Quantenmaterialien und zur Additiven Fertigung von medizinischen Stents im Themenkomplex "Material" eingebunden. Die Ausstellung bietet auch kleineren Forscher*innen schöne Gelegenheiten zum Ausprobieren und Wissen schaffen.

Die Ausstellung ist bis zum 12. September 2021 im Innenhof der Technischen Sammlungen Dresden aufgebaut. Bitte beachten Sie bei Ihrer Besuchsplanung die aktuellen Corona-Bestimmungen. Weitere Infos unter: www.tsd.de